Aggredere "Spüren Sie in Ihre Kraft"

 

Schön, dass Sie den Weg auf meine Webseite gefunden haben. 
Nach einer Krebsdiagnose ist häufig nichts mehr wie zuvor, das soziale,  private und berufliche Leben  gerät aus dem Gleichgewicht.
Bei vielen  Menschen löst die Erkrankung verständlicherweise Ängste, Anspannungen, Sorgen  und Hilflosigkeit aus. 
Nicht nur der Körper leidet unter der Erkrankung, sondern auch die Psyche. 
Eine Reihe von Herausforderungen kommen auf die Betroffenen zu, deren Bewältigung viel Kraft kostet. 
Eine  Krebserkrankung wird unterschiedlich erlebt.
Daher sucht und findet auch jeder seinen eigenen Umgang mit der Erkrankung. 
Wenn die seelische Belastung hoch ist, kann es sinnvoll sein eine professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

 

Ich unterstütze Sie gerne mit meinen Wissen und kombiniere bedarfsgerecht verschiedene Therapieansätze.

 

Die Beschreibung der einzelnen  Methoden finden Sie unter den entsprechenden Menüpunkten.  
Gerade in Krisensituationen hat man leider häufig keinen Zugang zu seinen eigenen, hilfreichen Ressourcen. 

Das Motto meiner Arbeit lautet:

 

Aggredere "Spüren Sie in Ihre Kraft" 

 

Ich biete Ihnen eine empathische Begleitung in jeder Krankheitsphase an - in der Zeit der Diagnosestellung, Therapieplanung, während der Behandlung und nach Abschluss der Akuttherapie.

 

Mein Wunsch ist es gemeinsam mit Ihnen Ihre
 
- Ressourcen zu entdecken
- Ihre Handlungskompetenz zu sehen, zu stärken und zu steigern
- Entspannungtechniken zu erlernen um mit seelischen Belastungen besser umgehen zu können
- mit Ängsten und Hilflosigkeit einen Umgang zu finden 
- zwischenmenschliche Probleme zu begleiten
- Ihre Lebensqualität zu erhalten und zu steigern
 
Ich begleite Sie dabei, einen Umgang mit Ihrer individuellen Situation zu finden. 
Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig es ist, jemanden an seiner Seite zu wissen, der einen durch schwierige Zeiten begleitet. 
 
In meiner  Praxis biete ich Ihnen:
 
Zeit und Raum  um über Ihre Sorgen und Ängste zu sprechen,
Zeit und Raum "zu sein",  
Zeit und Raum für Gefühle, Ängste, Hoffnungen, Sorgen, Trauer, Zuversicht, Freude, für alles was sie bewegt.

 

"Ich hole Sie da ab, wo Sie stehen"